Zonta Club Schaffhausen

Unsere Leitsätze

  • Verbesserung der Stellung der Frau in allen Bereichen der heutigen Gesellschaft.

  • Weltweites Einstehen für die Rechte von Mädchen und Frauen.

  • Förderung der Ausbildung von Mädchen und Frauen.

Unsere Aufgaben

  • Monatliche Clubtreffen zur Pflege von Freundschaft, Gedanken- und Erfahrungsaustausch und zur Förderung der gegenseitigen Toleranz und Verständigung.

  • Durchführen von kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen, Ausflügen, oft zusammen mit Gästen und Mitgliedern anderer Zonta Clubs, mit dem Ziel, den Zonta-Gedanken auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene bekannt zu machen.

  • Service-Arbeit durch gemeinsames Beschaffen von Mitteln (Fundraising) für lokale, nationale und internationale Projekte.

  • Im Rahmen unserer lokalen Projekte steht an vorderster Front unser lokales Projekt HoriZonta. Der Fonds HoriZonta hat den Zweck, Frauen mit beschränkten finanziellen Mitteln durch Beiträge zu helfen, eine Aus- oder Weiterbildung zu absolvieren, die ihre berufliche und soziale Situation nachhaltig verbessert. Daneben leisten wir auch Einzelhilfen zu Gunsten der Frau. Wir unterstützen Mittagstische, Kinderkrippen, Frauenhäuser, etc.

  • Auf nationaler Ebene unterstützen wir den Prix Zonta, ein Gemeinschaftsprojekt aller Schweizerischen und Liechtensteiner Clubs. Dieser Hochdotiert Preis von CHF 30'000.- wird alle 2 Jahre an eine in der Wissenschaft auf höchstem Niveau tätigen Frau vergeben.

  • International unterstützten wir im Jubiläumsjahr 2009 „50 Jahre Zonta Club Schaffhausen“ mit CHF 40'000.- das Projekt Clean Water, Brunnen in den Sundarbans /Indien und konnten mit den Geldern 10 Tiefbrunen erstellen und damit unzähligen Frauen den Zugang zu frischem Trinkwasser vor Ort verschaffen.

  • Zur Zeit unterstützen wir auf internationaler Ebene ein Projekt in Nigeria, lanciert von UNO und Zonta International, welches der Bekämpfung von Geburtsfistula bei jungen Müttern zum Ziel hat.

 

 

 Zonta Statuten

Zonta